Suzan Köcher’s Suprafon + Doghouse Roses

Montag, 03. Oktober 2022

Lade Veranstaltungen

VVK: 15,– € / AK: 20,– € / Einlass: 19 Uhr

Eine ganz besondere Double Show schließt die erste Karo Konzert Welle wieder ab. (Coverfotos)

Suzan Köchers erstes Album ´Moon Bordeaux` bot eine Mischung aus Sixties-Beat, Folk und düsterem Chanson. Mit dem zweiten Album ´Suprafon`, aufgenommen in Austin/Texas, wurde der musikalische Kosmos um Psychedelic Rock, Westcoast Pop, Krautrock und sogar um Spuren von Shoegaze und Postrock erweitert

Suzan Köchers Suprafon ist definitiv eine der spannendsten deutschen Projekte der letzten Jahre. Durch ihre vielen Konzerte (Rockpalast, Traumzeit etc.) hat die Band einen einzigartigen Sound entwickelt, der von Köchers magischer Stimme, eindringlichen Melodien und einem schwebendem Klang lebt.

Den Auftakt macht das zauberhafte schottische Folk Duo Doghouse Roses. Iona MacDonalds honigsüße Stimme korrespondiert hervorragend mit dem Gitarrenpicking Paul Taskers. Ihre Songs sind warm und vertraulich. Es gibt Vergleiche zu Fairport Convention und Gillian Welch mit David Rawlings.

In ihrer Heimat gehören sie zu den bekanntesten Musikern ihrer Zunft.

Nach oben